Neueste Mitteilungen

APR 17

17.04.20, 11:53 Uhr

Musikschulbetrieb weiterhin ausgesetzt

Der Unterrichtsbetrieb muss aufgrund der Corona-Verordnung der Landesregierung weiterhin ausgesetzt bleiben - zunächst bis zum 03.05.2020.

Auch für diese kommenden zwei Wochen werden wir den Unterrichtsausfall
nicht berechnen.

Die Verrechnung der Unterrichtsentgelte erfolgt nach der Regelung der 34-Unterrichtseinheiten-Garantie (vgl. Schulordnung § 13 Abs. 4; https://www.jms-allgaeu.de/service_downloads.php). Jeder Unterrichtsausfall unterhalb der 34-Einheiten-Grenze wird rückerstattet.

Als besondere Service-Leistung der JMS werden sich unsere Lehrkräfte weiterhin bemühen, mit digitalen Mitteln den Kontakt zu allen Schüler*innen zu pflegen und ersatzweisen Unterricht zu ermöglichen.

In dieser Krisensituation sind wir an der JMS auf Ihre Solidarität angewiesen. Wir bitten Sie herzlich, uns, Ihrer JMS "die Stange zu halten". 

Wir freuen uns alle auf die Wiederaufnahme des regulären Unterrichtsbetriebes!

MÄR 14

14.03.20, 7:45 Uhr

Musikschulbetrieb ab 17.03.2020 ausgesetzt

Aufgrund der aktuellen Lage und im Zusammenhang mit der von der Landesregierung angeordneten Schließung aller KiTas und Schulen setzt die Jugendmusikschule Württembergisches Allgäu ab Dienstag, den 17.03.2020 den gesamten Unterrichtsbetrieb und sämtliche Veranstaltungen aus.

 

Die Maßnahme erstreckt sich bis zum Ende der Osterferien.

 

Der dadurch ausgefallene Unterricht muss nicht bezahlt werden. Eine korrekte Abrechnung mit entsprechenden Erstattungen kann vermutlich erst zum Ende des Schuljahres erfolgen.

 

Gemeinsam werden wir diese Krise solidarisch bewältigen - bitte bleiben Sie alle möglichst gesund!

MÄR 10

10.03.20, 11:20 Uhr

Coronavirus

Sehr geehrte Eltern,
liebe Schülerinnen und Schüler,

wir weisen darauf hin, dass die JMS beim Umgang mit dem Coronavirus die Regelungen des Kultusministeriums Baden-Württemberg auch für den Musikschulbetrieb anwendet.

Dies bedeutet aktuell:

Zitat Ministerium vom 06.03.2020:
Alle Personen an Schulen und Kindergärten, die aktuell oder in den vergangenen 14 Tagen aus einem Risikogebiet zurückgekehrt sind, vermeiden - unabhängig von Symptomen - unnötige Kontakte und bleiben vorsorglich 14 Tage zu Hause. Die 14 Tage sind aufgrund der Inkubationszeit jeweils ab den Zeitpunkt der Rückkehr zu zählen.

Wer also als Schülerin oder Schüler unter diese Regelung fällt, besucht im selben Zeitraum auch die JMS nicht - weder für den Unterricht noch für Ensembles, Chöre oder Proben. Wir bitten um Ihr Verständnis.